Aurubis

Roboteranlage zur automatischen Probenahme von 500 kg schweren Blechen aus recyceltem Kupfer.

Uitdaging

Heavy load robot cell handling plates

Eingehende Chargen von Kupferanoden und Blisteranoden müssen nach einem bestimmten Muster und Verfahren gebohrt werden, um eine Probe zu entnehmen. Es ist äußerst wichtig, dass die Proben aus den verschiedenen Chargen nicht vermischt oder kontaminiert werden, um eine korrekte Analyse pro Charge oder Teilcharge zu erhalten. Die gesammelten Proben werden in der Abteilung für Feinaufbereitung weiterverarbeitet, bevor sie zum Labor geschickt werden. Dieser Prozess wurde vollständig manuell und mit veralteten Werkzeugen von Bedienern durchgeführt.

Lösung

Heavy load robot cell handling plates

Der Bediener setzt mit einem Gabelstapler einen Stapel Anoden in die Roboteranlage. Die Stapel werden mithilfe eines Hubbalkenförderers bis zum Roboter transportiert.
Der Roboter mit speziell angefertigtem Greifer nimmt eine Anodenplatte (500 kg) auf und bringt diese über eine speziell konzipierte Bohreinheit. Die Späne aus dem Bohrprozess werden in einem Behälter aufgefangen und dienen als Probe. Ein zweiter Roboter verwaltet das Regal mit den Auffangbehältern für die Proben und kann die Bohrer der Bohreinheit automatisch auswechseln.

Siehe alle unsere Referenzen

Mehr entdecken